Signia0517 - Ihr Ohr Hörtechnik Lärmschutz Schmuckotoplastiken Simone Weyand-Fink e.U. 1010 Wien Postgasse 13

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ablage Aus und Weiterbildung
________________________________________
Signia Jahresveranstaltung 2017
Signia, die neue Marke der Sivantos Gruppe (vormals Siemens)
19. und 20. Mai 2017, im Thermenhotel Rogner, Bad Blumau

Mit Stefan Pfeiffer, S.Kexel, Dietmar Reiße, N. Schineller, D. Hofer von der Signia / Sivantos GmbH und HNO Arzt Dr. Gotschuli von der Hörwerkstatt, Deutschlandsberg.

Das gesamte Ihr Ohr Akustiker-Team dankt den Vortragenden für Ihre Zeit, den spannenden Präsentationen und für den gemeinsamen Austausch/Diskussionen.



Signia Produktneuheiten
 
S.Pfeiffer und S.Kexel zeigten die aktuellen Akkulösungen Carat primax und Cellion primax und die neue induktive Ladestation für Lithium-Ionen-Akkus.
 

Besonderes Augenmerk wurde auf das Modell PURE 13 BT „made for iphone“ gelegt, mit „binauraler Signalverarbeitung“, wie der deutsche Hersteller erklärt. Es steht für Konvektivität zwischen Hörgerät und Handy, für vernetztes hören.


Ebenso wurden die Neuerungen der „my Hearing“ App vorgestellt.
Die App beinhaltet Videos für die korrekte Hörsystemanwendung, ein Hörtraining, uvm.
Benutzer haben die Möglichkeit sich direkt via App an uns zu wenden.

Dr. Gotschuli, HNO-Arzt aus Deutschlandsberg referierte über die Nutzung
der DPOAE Messung, ausgehend von der Frage was, bzw. welche Töne eigentlich zum Gehirn weitergeleitet werden und welche Information
bleibt im Ohr hängen?
In mehreren Beispielen veranschaulichte er die Hilfestellung durch OAE, ein objektive Messerverfahren zur frequenzabhängigen Haarzellenprüfung im Innenohr.

Zu guter Letzt durften wir mehr über die neue Tinnitus-Notch-Therapie von Signia erfahren.
Noiser oder Wellenrauschen sind gängige Therapiesignale, die zur Entspannung oder Gewöhnung an Tinnitus beitragen und den Umgang erleichtern sollen.
Notch, zu dt. Aussparung, ist eine geräuschlose Lösung, ohne Rauschen oder Brummen im Hintergrund. Der Frequenzbereich des Tinnitus wird ermittelt und in den von Signia entwickelten Hörgeräten mit integrierter Notch Funktion von der Verstärkung ausgeschlossen.
Der Hersteller erhofft dadurch bereits die Wahrnehmung von Ohrgeräuschen deutlich reduzieren zu können.

Weiterführende Links:

Literatur: Powers, L.; dos Santos, G.M.; Jons, C.
„NotchTherapy: A new approach to tinnitus treatment.“
Audiology Online.September 2016, Artikel 18365.





Wir nehmen uns Zeit
für Sie von
Montag bis Freitag von
9.00 - 12.30
und
14.00 bis  17.00
und nach  Vereinbarung.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü